regio gmbh
 
[23.06.16]

Demografische Entwicklung vor dem Hintergrund der internationalen Migration

Die internationale Migration ist wesentlicher Grund für das jüngste Bevölkerungswachstum in Niedersachsen und Bremen. Die aktuell verfügbaren Zahlen zeigen, dass eine ethnische Konzentration auf größere Städte nicht zu befürchten ist, wie eine Kurzstudie der regio gmbh analysiert.

Obwohl die aktuellen Zahlen nur bis Ende 2014 verfügbar sind, lassen sich bereits heute Tendenzen in der demografischen Entwicklung vor dem Hintergrund der internationalen Migration in Niedersachsen und Bremen erkennen. Mit der Zunahme an internationalen Flüchtlingszuzügen nach Deutschland ist eine Veränderung der demographischen Entwicklung zu erwarten, die zumindest in kurzfristiger Perspektive zu einer allgemeinen Erhöhung und Verjüngung der Einwohnerzahl beiträgt. Die Auswertung der Daten bis 2014 in Niedersachsen und Bremen deutet darauf hin, dass zwar die größeren Städte nach wie vor die Zentren internationaler Zuwanderung bilden, dass aber die größten Zuwächse in den ländlichen Regionen stattfinden, so dass die raumstrukturellen Unterschiede zwischen städtischen und ländlichen Regionen eher ab- als zunehmen. Insgesamt ist ein sehr vielfältiges und vielschichtiges räumliches Muster internationaler Zuwanderung festzustellen, von dem auch ländliche Gebiete profitieren.

Insgesamt wird deutlich, dass die westlichen Regionen Niedersachsens und das Hamburger Umland überdurchschnittliche Bevölkerungszuwächse zu verzeichnen haben, während schrumpfende Gemeinden im Süden Niedersachsens und im Lüneburger Raum ein hoher Anteil anzutreffen sind. Insgesamt müssen alle gängigen Bevölkerungsprognosen revidiert werden, ein eindeutiges neues räumliches Muster kann noch man noch nicht erkennen.

Zum Download: Demografische Entwicklung vor dem Hintergrund internationaler Migration (PDF, 2,63 MB)

Kontakt:
Dr. Uwe Kröcher
Tel.: 0441 / 798-2915
E-Mail: kroecher@regio-gmbh.de


 
Aktuelles:
[04.01.17]
Regionalmonitoring-Dashboard für die Metropolregion Nordwest - regio entwickelt gemeinsam mit OFFIS eine moderne Dashboard-Anwendung für das Regionalmonitoring... [mehr]
[23.06.16]
Demografische Entwicklung vor dem Hintergrund der internationalen Migration - Die internationale Migration ist wesentlicher Grund für das jüngste Bevölkerungswachstum in... [mehr]
[31.03.16]
Gute Resonanz auf der CeBIT 2016 - Die Präsentation der Softwarelösung WAIS smart analysis auf dem Stand vom Informatik-Institut... [mehr]