regio gmbh
 
[09.06.11]

Für einen Tag Professor an der Hochschule Emden/Leer

Dr. Uwe Kröcher beteiligte sich an diesjähriger Pro-F-Aktion und hielt am 25. Mai in Emden eine Vorlesung

Pro-F-Aktion steht für ein Rollentausch zwischen Professoren und Führungskräfte. Bereits zum vierten Mal wurde an der Hochschule Emden/Leer ein derartiger Sichtwechsel zwischen Wissenschaft und Wirtschaft vollzogen. So hielt der Geschäftsführer der regio gmbh, Dr. Uwe Kröcher, an diesem Tag eine Vorlesung zu dem Thema: „Quantitative Unternehmensbefragungen – Zur Methodik der Generierung neuen Wissens am Beispiel des Weiterbildungspanels Niedersachsen“. Den Studierenden wurden exemplarisch die Möglichkeiten aber auch Grenzen von quantitativen Befragungen aufgezeigt und der mögliche Erkenntnisgewinn beispielhaft anhand spezifischer Interpretationen der Weiterbildungsbedarfe von Unternehmen erläutert. Der regio-Geschäftsführer trug somit als einer von 23 „Austausch-Professoren“ zur stärkeren Vernetzung zwischen Hochschule und regionaler Wirtschaft bei.

Nähere Informationen zu der Pro-F-Aktion.

Informationen zu den Ergebnissen des Weiterbildungspanels Niedersachsen.


 
Aktuelles:
[04.01.17]
Regionalmonitoring-Dashboard für die Metropolregion Nordwest - regio entwickelt gemeinsam mit OFFIS eine moderne Dashboard-Anwendung für das Regionalmonitoring... [mehr]
[23.06.16]
Demografische Entwicklung vor dem Hintergrund der internationalen Migration - Die internationale Migration ist wesentlicher Grund für das jüngste Bevölkerungswachstum in... [mehr]
[31.03.16]
Gute Resonanz auf der CeBIT 2016 - Die Präsentation der Softwarelösung WAIS smart analysis auf dem Stand vom Informatik-Institut... [mehr]